Aktuelles

Positive Jahresbilanz der Stadt- und Landesbibliothek

Besucherrekord in der Stadt- und Landesbibliothek (SLB) Potsdam: Insgesamt 404.298 Menschen fanden im vergangenen Jahr den Weg in die Hauptbibliothek im Bildungsforum sowie in die Zweigbibliotheken Stern und Waldstadt, das sind neun Prozent mehr als im Vorjahr (371.300).» mehr

„ComputerSpielSchule Potsdam“ gegründet

Die Stadt- und Landesbibliothek (SLB) im Bildungsforum hat gemeinsam mit dem Kooperationspartner „Creative Gaming“ die „ComputerSpielSchule Potsdam“ gegründet. Die Auftaktveranstaltung des neuen Angebotes findet am Samstag um 12 Uhr in der Stadt- und Landesbibliothek am Platz der Einheit statt.» mehr

Immer in Bewegung bleiben

Im Januar startet die Potsdamer Volkshochschule (VHS) im Bildungsforum ins nächste Trimester und in einigen der neuen Kurse sind noch Plätze frei.» mehr

30 Jahre Zweigbibliothek Am Stern

Die Zweigbibliothek der Stadt- und Landesbibliothek (SLB) ist ein lebendiger und kultureller Treffpunkt sowie ein Bildungspartner im Stadtteil.» mehr

Volkshochschule (VHS) im Bildungsforum Potsdam sucht Zeitzeugen

2019 feiert die Volkshochschule (VHS) im Bildungsforum Potsdam 100-jähriges Bestehen. Es werden Zeitzeugen für die Festschrift gesucht.» mehr

Stadt- und Landesbibliothek (SLB) erhält mehr Geld

Die Wissenschafts- und Kulturministerin Münch und Potsdams Oberbürgermeister Jakobs unterzeichnen eine Änderungsvereinbarung.» mehr

25 Jahre SLB und 95 Jahre Landesbibliothek

Das Doppeljubiläum der Stadt- und Landesbibliothek wurde am 10. und 11. November 2017 gefeiert.» mehr

Stadt- und Landesbibliothek (SLB) übernimmt Werzlau-Nachlass

Friedemann Werzlau, Sohn des 2001 verstorbenen Komponisten Joachim Werzlau, hat den Nachlass seines Vaters Joachim Werzlau an die Stadt- und Landesbibliothek (SLB) im Bildungsforum Potsdam übergeben.» mehr

Grundbildungszentrum ist neuer Sozialpartner von Kultür

Das Grundbildungszentrum an der Volkshochschule (VHS) im Bildungsforum Potsdam ist neuer Sozialpartner des Projektes Kultür. Kultür Potsdam ermöglicht Menschen mit einem geringen Einkommen den Besuch von Kultur- und Sportveranstaltungen.» mehr

Potsdamer Wissenschaftler an Physik-Nobelpreis beteiligt

Ministerpräsident Dietmar Woidke, Wissenschaftsministerin Martina Münch und Oberbürgermeister Jann Jakobs gratulieren dem Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik zu internationalem Erfolg.» mehr

Seiten