Wie lebt es sich in einer Welt ohne Buchstaben?

03. Mai. 2017 - 10:00 Uhr bis 19. Jul. 2017 - 18:00 Uhr

Die Ausstellung "Wie lebt es sich in einer Welt ohne Buchstaben?" ist vom 3. Mai bis zum 19. Juli 2017 in der Volkshochschule (VHS) im Bildungsforum Potsdam zu sehen.

Veranstaltungsort: Volkshochschule (VHS) im Bildungsforum Potsdam, 2. OG, Flurbereich
Eintritt: frei

7,5 Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht ausreichend lesen und schreiben.
Informationen, die sich mit einem einfachen Blick auf Schilder oder Texte beantworten lassen, können für Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten zu einem großen Problem werden. Einige dieser alltäglichen Lese- und Schreibherausforderungen zeigt die Ausstellung.

Weitere Informationen

Standort
Bildungsforum Potsdam, Am Kanal 47 Flurbereich im 2. OG
14467 Potsdam
Deutschland
Webseite: vhs.potsdam.de
QR-Code - URL

SITE-URL
scan to page