Fotoausstellung "STADTräume" von Rainer Enke

Fotoausstellung "STADTräume" von Rainer Enke
Fotoausstellung "STADTräume" von Rainer Enke
Fotoausstellung "STADTräume" von Rainer Enke
Bibliothek
Fotoausstellung Rainer Enke „STADTräume“

Fotografien zur architektonischen Neugestaltung der Potsdamer Mitte

"In meinen analogen, mehrfach- und langzeitbelichteten Bildern, aufgenommen mit einer Camera Obscura, suche ich nach einer ästhetischen Entsprechung zu der teilweise emotional geführten Debatte über den Umgang mit deutscher Geschichte am Beispiel städtebaulicher Veränderungen in Potsdam.
Der Abriss der Fachhochschule und der Wiederaufbau der Garnisonskirche mit ihrer verhängnisvollen Geschichte sowie die Neugestaltung des Alten Marktes in Potsdam sind beispielhaft für diese Art kontroverser Auseinandersetzungen. Die architektonischen Gegensätze unterschiedlicher Gesellschaftssysteme auf engsten Raum könnten hier kaum größer sein.
Dabei entstand eine fast surreale Bilderwelt, die im Spannungsfeld dieser architektonischen und gesellschaftlichen Widersprüche entstanden ist und aufgrund der Stadtentwicklung Potsdams zukünftig in dieser Form auch nicht mehr reproduzierbar sein wird.
Umbrüche - Widersprüche - neu entstehende Stadträume und vielleicht verlorene Träume ...."

(Rainer Enke)

Ausstellung vom 18.01. bis 22.02.2020

Eintritt frei

Ort: EG, Foyer