LITERATUR IM GESPRÄCH - Nur mit Anmeldung!

LITERATUR IM GESPRÄCH - Nur mit Anmeldung!
LITERATUR IM GESPRÄCH - Nur mit Anmeldung!
LITERATUR IM GESPRÄCH - Nur mit Anmeldung!
Bibliothek
20.08.2020 - 19:00 bis 20:30

Eine gemeinsame Gesprächsreihe von SLB und VHS

Literatur ist nicht nur Kunst, sondern auch Produkt zeitgeschichtlicher Bedingungen. Sie entsteht und sie wirkt nie losgelöst von historischen und gesellschaftlichen Umständen. Und ist dennoch auch ein sinnlicher und sprachlicher Genuss. In einem offenen Gesprächskreis wird pro Abend über je ein Buch diskutiert, das alle gelesen haben sollten. Ziel ist es, gemeinsam der Wirkung von Literatur nachzuspüren sowie Bücher in Bezug auf aktuelle Debatten oder interessante Jubiläen zu entdecken.

Gesprächsleitung: Helen Thein

Thema des Abends: Kim Thuy: Die vielen Namen der Liebe (Kunstmann, 2017)

Mit ihrer Mutter und den Brüdern flieht die Erzählerin als achtjährige aus Vietnam nach Kanada, als erwachsene Frau kehrt sie zurück. Der Roman erzählt von den vielen Dimensionen des Dazwischenseins: zwischen Tradition und Moderne, zwischen Kanada und Vietnam, zwischen Kind und Frausein ... und von den verschiedenen Arten von Liebe, die das Leben prägen.

Eintritt: 5,00 Euro
Anmeldung über vhsinfo@rathaus.potsdam.de

Ort: Hauptbibliothek, EG, Zeitschriftenlounge

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Covid-19-Entwicklung auch kurzfristige Änderungen geben kann oder die Veranstaltung ausfällt.