Ausstellung in der SLB

Typoesie – Typografische Plakate zu Frauen in der Literatur

Ausstellung "Typoesie – Typografische Plakate zu Frauen in der Literatur" © Astrid Farmer
Ausstellung "Typoesie – Typografische Plakate zu Frauen in der Literatur" © Astrid Farmer
Ausstellung "Typoesie – Typografische Plakate zu Frauen in der Literatur" © Astrid Farmer
30.11.2019 - 10:00 bis 11.01.2020 - 18:00

Die Gruppe „Typoesie“ präsentiert DIN-A1-Plakate mit Lesetexten und Schriftbildern zu Texten von und über Frauen in der Literatur, zum Beispiel Emily Dickinson, Joan Didion, Mascha Kaléko, Antje Rávik Strubel, Christa Wolf und Virginia Woolf. Die Plakatgestaltungen bieten den Besucherinnen und Besuchern der Bibliothek einen anderen, bildhaft-grafischen Zugang zu Literatur. Typoesie ist eine Gruppe von Gestalterinnen, die mit Schrift und Text in freien Projekten inszenieren und intervenieren. Sie setzen typografische Zeichen in der Landschaft, im Stadtraum, bei Veranstaltungen.

Ausstellungszeitraum

30. November 2019 bis 11. Januar 2020 zu den Öffnungszeiten

Vernissage

Samstag, 30. November 2019 | 15 bis 16 Uhr
im Rahmen der 2. Brandenburgischen Buchmesse „Schöne Bücher“

Veranstaltungsort

Stadt- und Landesbibliothek | SLB
Erdgeschoss | Foyer

Adresse: 
Bildungsforum Potsdam
Am Kanal 47
14467 Potsdam
Deutschland