Junge VHS

VHS-Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Kinder © AdobeStock
Kinder © AdobeStock
Kinder © AdobeStock

Comics und Manga zeichnen, Spanisch, Japanisch, Yoga, Selbstverteidigung, Fotografie, Nähen, Programmieren – für die Sommerferien hat die Volkshochschule ihre Reihe „Junge VHS“ ausgebaut und ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die Kurse und Workshops richten sich an Kinder und Jugendliche zwischen acht und sechzehn Jahren, die in den Ferien etwas Neues ausprobieren möchten oder sich in Mathe, Deutsch oder Englisch für die Schule fit machen möchten.

Dazu gehören neben Kursen wie „Spielend lernen – Lernmethoden und -techniken“, „English with Disney“ oder „Fit am PC“ auch Angebote wie „Hefte heften“, „Papier – kreativ statt für die Tonne“ und „Was hat das Internet mit unserem Klima zu tun?“.

Ein besonderes Highlight ist das Gedächtnistraining „Der geheime Spickzettel für den Kopf“ am 5. Juli mit dem Gedächtnis-Weltmeister Dr. Johannes Mallow, der zeigt, wie man sich mit merkwürdigen Geschichten neues Wissen schnell einprägt. Praktische Fähigkeiten für den Schulalltag werden in den Kursen Excel, Word, PowerPoint oder 10-Fingersystem-Tastaturschreiben trainiert.

Das Sommerprogramm findet unter Beachtung der aktuellen Hygieneregelungen statt! 

Das vollständige Ferienprogramm der Jungen VHS gibt es hier. Die Anmeldung muss über die Eltern erfolgen!