Wo Menschen Brücken treffen – Fotos von Bernd Blumrich

Ausstellung „Wo Menschen Brücken treffen“
Ausstellung „Wo Menschen Brücken treffen“
Ausstellung „Wo Menschen Brücken treffen“
Wissenschaftsetage

Eine Brücke kann nur verbinden, was zuvor getrennt war. Insofern ist unser Leben vom ständigen Trennen und Verbinden geprägt. Nicht also das Bauwerk ist Bezugspunkt des Themas, sondern die Metapher. Die Ausstellung zeigt Bilder von Akteuren und Aktionen in der Zeit des Kalten Krieges und der Zeit nach dem politischen Umbruch in der DDR, von Personen aus Kunst, Politik und Wirtschaft, die Brückenbauer waren und noch sind.
Der Eintritt ist frei.

Ausstellungszeitraum

19. Januar bis 28. Februar 2019 zu den Öffnungszeiten der Wissenschaftsetage Potsdam

Vernissage

Samstag, 19. Januar 2019 | 12:15 bis 12:45 Uhr
in Anwesenheit des Fotografen Bernd Blumrich

Lunchpacket

Mittwoch, 13. Februar 2019 | 12:30 bis 13:15 Uhr
in Anwesenheit des Fotografen Bernd Blumrich

Veranstaltungsort

Wissenschaftsetage (WIS)
4. Obergeschoss | Flurbereich