Veranstaltungen

z.B. 19.01.2020
z.B. 19.01.2020

Medienmacher - Making: Kodu 1

12.02.2020 - 15:00 bis 16:30
Die Medienmacher starten in ein neues Schulhalbjahr. Und wie die alten Hasen wissen und die Neuzugänge bald herausfinden werden, haben wir jedes Schulhalbjahr ein neues Schwerpunktthema. Diesmal beschäftigen wir uns mit "Making". Die ersten vier Termine lang gestalten wir eigene Games. Den Anfang macht Kodu. Mit dieser Software können die Kinder einfache Games selbst kreieren und dabei die ersten Erfahrungen im spielerischen Programmieren und Gamedesign machen. Außerdem hinterfragen wir gemeinsam, was ein gutes Online-Game ausmacht und versuchen, die besten Ideen mit Kodu umzusetzen (wie z. B...

Fake News

12.02.2020 - 17:30 bis 20:45
Workshop "Fake News" am 12. Februar 2020

Bedrohen Algorithmen die Meinungsfreiheit?

12.02.2020 - 18:00 bis 19:30
Vortrag "Bedrohen Algorithmen die Meinungsfreiheit?" am 12. Februar 2020

Fake News, Filterblasen, Löschkommandos - Bedrohen Algorithmen die Meinungsfreiheit?

12.02.2020 - 18:00 bis 19:30
Vortrag und Gespräch mit Adrian Lobe im Rahmen der Themenwoche "Fake News" Das World Wide Web war einst mit einer großen Hoffnung verbunden: die Utopie einer transnationalen Cyber-Agora, in der man über Ländergrenzen hinweg Wissen teilt und den herrschaftsfreien Diskurs pflegt. Von den anfänglichen Netzutopien ist nicht mehr viel übrig. Autoritäre Regime zensieren das Netz und errichten elektronische Sperrzäune, Geheimdienste saugen gemeinsam mit Tech-Giganten private Nutzerdaten ab, Troll-Fabriken und Meinungsroboter verbreiten Fake News und torpedieren ganze Wahlkämpfe, Hasskommentare...

Unterhaus „Young Talking Science“

13.02.2020 - 11:00 bis 13:00
Zukunft: Was bin ich bereit, dafür zu tun? Zwei Schulklassen werden z.B. über Mobilität oder ihre Ernährung befragt. Keine Wurststulle mehr fürs Klima? Machst du noch einen Führerschein? Reisen nur noch per Bahn? Ja-Sager nehmen links Platz, die Nein-Fraktion rechts. Wie im englischen Unterhaus sitzen sie sich gegenüber. Tamy Daum und Sven Oswald fragen nach und holen sich Potsdamer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dazu. Eine Kooperationsveranstaltung von proWissen Potsdam e.V. und dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). WIS │ Wissenschaftsetage im Bildungsforum │ 4. OG WIS Eintritt:...

Lesestart mit LUPE 13.02.

13.02.2020 - 16:00 bis 16:45
Für Eltern und ihre dreijährigen Kinder mit Maskottchen Lesewolf Lupe. Leseförderung in gemütlicher kleiner Runde. Ziele: - gemeinsames Erleben von Büchern mit spielerischen Elementen - Präsentation geeigneter Medien - Lesestart-Set als Geschenk für alle Teilnehmer (max. acht Eltern-Kind-Paare)

Die Samstagsvorleser

15.02.2020 - 11:00 bis 11:30
Unsere ehrenamtlichen Vorlesepaten lesen ab 11 Uhr in der Kinderwelt vor. Mit diesem Veranstaltungsangebot richten wir uns besonders an unsere kleinen Zuhörer. Wir möchten Vorschulkinder ab 4 Jahren mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern in die Bibliothek einladen und so das Vorlesen zu einem gemeinsamen Erlebnis werden lassen. Wie schön das sein kann, erleben alle Kinder mit ihren Eltern, die die Kinderwelt jeden Samstag zur Vorlesezeit besuchen. Welche Geschichte gelesen wird, ist jedes Mal eine Überraschung. Ob Piraten verwegene Abenteuer bestehen, Hexen und Feen wundersame Dinge...

Was sind Fake News?

15.02.2020 - 11:00 bis 12:00
Potsdamer Köpfe "Was sind Fake News?" am 15. Februar 2020

ComputerSpielSchule Potsdam, 15.2.

15.02.2020 - 12:00 bis 15:00
Die ComputerSpielSchule Potsdam (#CSSPotsdam) ist ein kostenloses medienpädagogisches Angebot der Initiative Creative Gaming und der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren. Einmal im Monat treffen sich hier Videospielbegeisterte, die sich über ihre Lieblingsspiele austauschen und selbst einen Blick hinter die Kulissen werfen wollen. Vom Bauen eigener Controller über Textadventures, Leveldesign, Characterdesign und Sounddesign bis hin zu Roboterralleys kann in diverse Bereiche reingeschnuppert werden. Auch gelegentliche Bewegungsspiele und Gaming-Turniere...

Potsdamer Köpfe in der WIS ǀ Was sind Fake News?

15.02.2020 - 12:00 bis 15:00
Seit einigen Jahren wird in den Medien, in der Politik und auch in Alltagsgesprächen sehr viel über Fake News diskutiert. Was sind aber eigentlich Fake News? Sind Sie ein neues Phänomen und hängt dieses irgendwie mit dem Internet zusammen? Und wie können wir in der gesellschaftlichen Diskussion - aber auch im Privatleben - mit Fake News umgehen? Prof. Dr. Antje Michel, Fachhochschule Potsdam, definiert im Vortrag das Phänomen „Fake News“ in Abgrenzung zu Konzepten, wie „Wahrheit“, „Lüge“ und „Propaganda“. Sie erläutert, wie die Kommunikationsmöglichkeiten des Internets, insbesondere „...

Seiten