Veranstaltungen

z.B. 15.09.2019
z.B. 15.09.2019

FORSCHUNGSFENSTER

01.01.2018 - 10:00 bis 31.12.2019 - 18:00
In der Wissenschaftsetage (WIS) im Bildungsforum Potsdam erleben Sie die permanente Ausstellung FORSCHUNGSFENSTER, einen Einblick in die aktuellen Forschumngsthemen der Region Potsdam und Brandenburg.

Bildung für alle! 100 Jahre VHS Potsdam

06.09.2018 - 18:00 bis 31.12.2019 - 18:00
Die neue Dauerausstellung der Volkshochschule Potsdam (VHS) beleuchtet welche gesellschaftlichen Veränderungen sie erlebte, wie sie darauf reagierte und welchen Stellenwert sie im Laufe der Zeiten hatte.

Urban Sketching meets Wissenschaft in Potsdam

19.08.2019 - 10:00 bis 22.10.2019 - 18:00
Ausstellung "Urban Sketching meets Wissenschaft in Potsdam" vom 19. August bis 22. Oktober 2019 in der Wissenschaftsetage (WIS)

Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 | 19

02.09.2019 - 09:00 bis 15.11.2019 - 18:00
Ausstellung "Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 | 19" vom 2. September bis 15. November 2019 in der Volkshochschule (VHS)

Fontanes Lebensgeschichte als Graphic Novel

02.09.2019 - 10:00 bis 27.09.2019 - 18:00
Ausstellung "Fontanes Lebensgeschichte als Graphic Novel" vom 2. bis 27. September 2019 in der Stadt- und Landesbibliothek (SLB)

Ausstellung "Fontanes Lebensgeschichte als Graphic Novel"

03.09.2019 - 10:00 bis 05.10.2019 - 16:00
Eine Ausstellung der Evangelischen Grundschule in Kooperation mit dem Theodor-Fontane-Archiv Potsdam anlässlich des 200. Geburtstages Theodor Fontanes Herrn Ribbeck auf Ribbeck im Havelland kennt hierzulande jedes Kind. Kein Wunder, ist doch das berühmte Gedicht Theodor Fontanes über den menschenfreundlichen Adeligen fester Bestandteil des Rahmenplans in Brandenburger Schulen. Doch was wissen die Schüler*innen eigentlich über Theodor Fontane? Vor 200 Jahren in Neuruppin geboren, wird Fontane in diesem Jahr auf vielfältige Weise gefeiert. Dies zum Anlass nehmend, begaben sich 50 Schüler*innen...

Schülerakademie: Glauben ist „anders als du glaubst…“

18.09.2019 - 09:00 bis 12:00
Meine Religion, deine Religion oder keine Religion? Drei Standpunkte, die – jeder für sich –berechtigt sind. Aber reicht das für ein respektvolles Zusammenleben? Sollten wir nicht auch besser verstehen, was andere bewegt, oder warum sie eben anders sind? Über diese Fragen wollen wir in dem Workshop Glauben ist „anders als du glaubst…“ gemeinsam mit den Teilnehmern nachdenken und dabei unterschiedliche Standpunkte kennenlernen. Wir wollen versuchen, Brücken zu schlagen über scheinbar schwierige religiöse oder kulturelle Unterschiede hinweg. Ziel des Workshops ist es, gemeinsame Werte zu...

Vorlesen um vier für Kinder ab vier

18.09.2019 - 16:00 bis 16:30
Unsere ehrenamtlichen Vorlesepaten lesen ab 16 Uhr in der Kinderwelt vor. Mit diesem Veranstaltungsangebot richten wir uns besonders an unsere kleinen Zuhörer. Wir möchten Vorschulkinder ab 4 Jahren mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern in die Bibliothek einladen und so das Vorlesen zu einem gemeinsamen Erlebnis werden lassen. Wie schön das sein kann, erleben alle Kinder mit ihren Eltern, die die Kinderwelt jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat zur Vorlesezeit besuchen. Welche Geschichte gelesen wird, ist jedes Mal eine Überraschung. Ob Piraten verwegene Abenteuer bestehen, Hexen...

SAITENWEISE : LITERATUR & MUSIK IM DUETT

19.09.2019 - 18:00 bis 19:00
Unter dem Motto „Saitenweise – Literatur und Musik im Duett“ möchte die Stadt- und Landesbibliothek zusammen mit der Kammerakademie Potsdam (KAP)“ zum Entspannen bei Musik und Literatur zum Ausklang des Tages einladen. Autorin Renate Feyl trifft auf Musiker der Kammerakademie Potsdam Lesung aus dem Roman „Die unerlässliche Bedingung des Glücks“, Es musiziert das Trio d'Anches der KAP (Jan Böttcher, Oboe; Markus Krusche, Klarinette und Christoph Knitt, Fagott) 1845: Europa ist in Aufruhr. Der Student Ferdinand Lassalle begegnet der zwanzig Jahre älteren Gräfin Sophie von Hatzfeldt und verliebt...

Die Samstagsvorleser

21.09.2019 - 11:00 bis 11:30
Unsere ehrenamtlichen Vorlesepaten lesen ab 11 Uhr in der Kinderwelt vor. Mit diesem Veranstaltungsangebot richten wir uns besonders an unsere kleinen Zuhörer. Wir möchten Vorschulkinder ab 4 Jahren mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern in die Bibliothek einladen und so das Vorlesen zu einem gemeinsamen Erlebnis werden lassen. Wie schön das sein kann, erleben alle Kinder mit ihren Eltern, die die Kinderwelt jeden Samstag zur Vorlesezeit besuchen. Welche Geschichte gelesen wird, ist jedes Mal eine Überraschung. Ob Piraten verwegene Abenteuer bestehen, Hexen und Feen wundersame Dinge...

Seiten